Wir

Dinosaurier-Park International - Wir über uns

 

Die Firma Dinosaurier-Park International (GmbH & Co. KG) ist die konsequente Weiterentwicklung der Dinopark-Gruppe und bündelt das Know How aus 40 Jahren Themenpark-Erfahrung und einem über 20 jährigen erfolgreichen operativen Betrieb der Firmen Dinosaurier-Park Münchehagen (GmbH & Co. KG) (www.dinopark.de) und Bernd Wolter Design (GmbH) .

Das Dinosaurier-Freilichtmuseum wurde mit dem Know How und den Ressourcen der Familien Wesling und Wolter aufgebaut und wird bis heute privatwirtschaftlich erfolgreich betrieben.
Das Museum liegt in Münchehagen und ist heute der größte Park dieser Art in Europa.
Diese immer weiter entwickelte, charmante Touristenattraktion und Ausbildungsstätte zieht jährlich zielgruppenübergreifend viele Besucher aus der näheren Umgebung aber insbesondere auch aus weiter entfernt gelegenen Einzugsgebieten an.
Das Freilichtmuseum wurde in Anerkennung seines pädagogischen und wissenschaftlichen Beitrags als Naturdenkmal eingestuft ist seit 2006 Mitglied der National Geographic Society.

Der Standort in Münchehagen dient heute als Referenzanlage für zukünftige Projekte und dokumentiert seinen stets hohen wissenschaftlichen Anspruch u.a. durch das mehrjährige Großprojekt des Dinosaurier-Parks Münchehagen in Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Braunschweig, dem Landesmuseum in Hannover und der Universität Bonn.

Firmenprofil Dinosaurier-Park International:
Die handelnden Personen:

Geschäftsführer der Gesellschaft sind:

• Ferdinand Wesling jun.
 
• Franz-Josef Dickmann

• Sven Neumüller

Hintergrund:
Familie Wolter hat vier Jahrzehnte Erfahrung im Aufbau und Betrieb von Freizeit- und Themenparks gesammelt und in das Unternehmen eingebracht. Die Familie Wesling hat vor 20 Jahren das Potential erkannt und eigenes Know How und die Möglichkeiten der Wesling-Gruppe bereitgestellt. So wurde 1992 gemeinsam das Unternehmen „Dinosaurier-Park Münchehagen“ gegründet.
Parallel wurde in der Firma „Bernd Wolter Design“ das Know How für den Bau der wissenschaftlich exakten Rekonstruktionen konzentriert und weiterentwickelt, so dass heute ein Fundus von über 250 Modellen in der Größe von 1 bis 45 Metern zur Verfügung steht. Die verschiedenen Modelle und Ausstellungen werden ständig aktualisiert, erweitert und in Zusammenarbeit mit namhaften Wissenschaftlern und Institutionen hergestellt.

Die Unternehmen haben eine lange Historie erfolgreicher Kooperation und Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern, Forschern und Museen weltweit auf den Gebieten der Forschung, Ausgrabung und Präparation von Skeletten vorzuweisen.

Im Oktober 2011 wurde ein weiteres Unternehmen „Dinosaurier-Park International GmbH & Co. KG“ gegründet, um dort alle Aktivitäten und das Know How zu bündeln, um neue Museen, Ausstellungen, Science Center und Edutainment-Parks aufzubauen und zu betreiben, zu beraten und zu entwickeln.
Das Unternehmen spezialisiert sich hierbei auf die faszinierende Erdzeitgeschichte der Evolution der Wirbeltiere.
Es wird weltweit das gesamte Spektrum von einer einzelnen Rekonstruktion bis zu einem komplett schlüsselfertigen Museum oder Park angeboten.

Aktuell arbeitet die Firma an verschiedenen Projekten und mit unterschiedlichen Geschäftsmodellen, sowohl privatwirtschaftlich wie auch im öffentlichen Betrieb, zusammen mit Ländern, Städten und Gemeinden in Europa.

Ferdinand Wesling jun. ist Geschäftsführender Gesellschafter der gleichlautenden Firmengruppe und bringt seine ganze Erfahrung in der Entwicklung von neuen Standorten und der Planung und Umsetzung von Großprojekten mit ein.

Franz-Josef Dickmann bringt 20 Jahre Unternehmensplanungs-, Aufbau- und Führungs-Erfahrung aus der Freizeit- und Touristikbranche mit in das Unternehmen ein, ist seit 4 Jahren auch Geschäftsführer der anderen Firmen der Dinopark-Gruppe, der Firma Dinosaurier-Park Münchehagen sowie aktuell auch der Firma Bernd Wolter Design.

Franz-Josef Dickmann ist Ansprechpartner für die Projekte.